Schlagwörter

, , , ,

Liebe Kurden, seid nett zur Autobahn

Kolumne (taz): Die kurdische Bewegung steht vor einer historischen Chance, die langersehnte Anerkennung zu erfahren. Aber weiß sie das eigentlich?

Es war eine kleine Meldung, die die syrisch-kurdische PYD Mitte September verlautbarte: Angehörige der „Volksverteidigungseinheiten“, also des bewaffneten Arms der PYD, hätten eine Gruppe von Dschihadisten aus Europa beim illegalen Grenzübertritt festgesetzt. Die Türkei, Mitglied der Nato und offiziell noch immer EU-Beitrittskandidat, lässt die Dschihadisten ungehindert passieren, während der örtliche Ableger der international als Terrororganisation eingestuften PKK die türkische Grenze bewacht. The Times there are a changin’. (Ganzen Beitrag lesen)

taksim098

Advertisements